Hello from the Otterside

Fischotter­schutz

Der Fischotter ist wieder da und wir freuen uns riesig, diesen Meilenstein mit unserer Arbeit zu unterstützen. Ein Herzensprojekt, ohne Frage. Wie oft hat man die Chance, für sein Lieblingstier die Ärmel hochzukrempeln? Mit der Deutschen Umwelthilfe und sandruschka haben wir Projekte umgesetzt, die den Schutz des Fischotters in den Fokus rücken. Visuell und interaktiv zeigen wir, warum der Fischotter für unser Ökosystem so wichtig ist. So machen wir den Fischotterschutz in Mitteldeutschland sichtbar und erlebbar.

Projekt

Kampagnen

Kunde

sandruschka

Leistungen

Webdesign, Broschürengestaltung, Print-Kampagne, Claim-Entwicklung

Illustration Fischotterschutz
Claim-Entwicklung: "Hello from the Otterside"

Engagiert spielerisch

Bei otterside.de wollten wir vor allem junge Menschen für den Schutz des Fischotters begeistern. Der Claim „Hello from the Otterside“ bringt nicht nur ein Schmunzeln, sondern bleibt auch hängen.

Das Key-Visual zeigt eine Fischotterschnauze und ist zugleich ein Herz – emotional und sympathisch.

Ein Onlinespiel sticht besonders heraus. Hier lernen die Spielenden alles über den Fischotter und die Gefahren, die ihm drohen.

Kurzum: otterside.de mixt Info und Action, um jungen Leuten das Thema Fischotterschutz näherzubringen.

Cover der Broschüre "Dem Fischotter auf der Spur"
Broschüre "Dem Fischotter auf der Spur", Innenansicht

Lebendige Flüsse

In der Broschüre „Dem Fischotter auf der Spur“ entdecken Otti Otter und Bibi Biber mit uns Thüringens lebendige Flusslandschaften. Charmanten Illustrationen führen durch spannende Interviews und Experimente. Es ist eine Entdeckungsreise, die zum Schätzen und Schützen unserer Gewässer anregt.

Broschüre "Dem Fischotter auf der Spur", Innenansicht
Broschüre "Dem Fischotter auf der Spur", Innenansicht
Key-Visual "Drunter und Drüber", Fischotterschutz im Drömling

Drunter und drüber

Im Projekt „Blaues Netz im Drömling“ liegt der Schwerpunkt darauf, den Drömling als Lebensraum für Fischotter, Biber und weitere Tierarten zu stärken. Mit einem sympathischen Design klären wir die Öffentlichkeit frühzeitig über das Projekt und seine Ziele auf. Dadurch entdecken die Menschen in der Region „ihre“ Landschaft auf eine neue, bewusstere Weise.

Postkarte "Drunter und Drüber", Fischotterschutz im Drömling
Postkarte "Drunter und Drüber", Fischotterschutz im Drömling
Postkarte "Drunter und Drüber", Fischotterschutz im Drömling

Ähnliche Projekte

Ideen von dir für hier
Jugend-Unternehmens­werkstatt
Thüringer Hospiz- und Palliativ­verband
Lebenshilfe-Werk Weimar/Apolda e.V.